Ozon entfernt Gerüche, ist materialschädigend und setzt Geruch frei

Die Innenseite ohne Gehäuse des Ozongenerators. Ozongenerator in Betrieb

Ozon kann Gerüche entfernen. Allerdings greift es Materialien an, setzt Eigengeruch frei und ist eine Gefahr für unsere Atemwege.

Eine Geruchsreduzierung durch Ozon ist im Fahrzeuginnenraum ist möglich. Leider erfordert diese Raumluftreinigung Erfahrung oder sogar Expertenwissen. Oft wird der Ozongenerator falsch eingesetzt.
Neue penetranten Gerüche entstehen. Materialien können (abhängig von der Konzentration undEinsatzdauer) irreparabel geschädigt werden.
Wo Ozongeneratoren gegen einer Geruchsreduzierung eingesetzt werden, dürfen keine Personen, Tiere oder Pflanzen sein. Die hohe Konzentration schädigt die Atemwege.

Eine zu kurze Ozonisierung bewirkt, dass die Reaktionskette nicht vollständig abgeschlossen ist. Wird zu kurz belüftet bleiben Restgerüche im Fahrzeug. Manchmal sind sie nach mehreren Wochen immer noch wahrzunehmen.

5 Gründe gegen eine Ozonbehandlung

  1. Ozon ist gefährlich für Menschen, Tiere und Pflanzen.  
  2. Materialien werden angegriffen, empfindliche Materialien werden  geschädigt.  
  3. Neue unbekannte chemische Verbindungen entstehen, Restgerüche lassen sich schwierig entfernen.  
  4. Eine lange Behandlungsdauer ist notwendig, wodurch die Risiken (Position 1  bis 3) zunehmen.  
  5. Die Ergebnisse der Ozonbehandlung sind abhängig von der Intensität Behandlungsdauer, Temperatur und  Luftfeuchte.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
info@luftreinheit.de - 08124 4436094

 Ozonbehandlung im Fahrzeug

Eine Ozonbehandlung im Kfz muss richtig überlegt sein. Ozonbehandlung kritisch im Kfz

Abhängig von der Geruchsquelle, Geruchsintensität und Raumvolumen wird die Ozongeneratorleistung gewählt. Geräte von z.B. 0,7 Gramm Ozonfreisetzung pro Stunde bis 20 Gramm Ozonfreisetzung pro Stunde werden im Handel angeboten.
Das O3 reagiert mit sehr vielen Stoffen. Leider werden diese Stoffe nicht komplett zu harmlosen Stoffe umgewandelt. Stattdessen entstehen neue chemischen Verbindungen, die wieder mit O3 reagieren. Diese Reaktionen werden Nebenreaktionen genannt. Wie lange die Ozonbehandlung statt zu finden hat, hängt von der Geruchsquelle und dessen Intensität ab.
Wird die Behandlung zu früh beendet, ist es möglich, dass neue chemische Verbindungen im Raum verbleiben. Diese neuen Stoffe sind nicht immer erwünscht
.
Beispiel: im Fahrzeug mit Dieselgeruch (Reservekanister ist ausgelaufen) wird die VOC-Konzentration (schnell flüchtige organische Verbindungen) gemessen. Während der Ozonbehandlung nimmt die Konzentration zu, da neue Verbindungen entstehen. Erst nach einer bestimmten Zeit sind die Nebenreaktionen kaum noch vorhanden.

Erst nach Lüften des Fahrzeuginnenraums wird der Erfolg der Ozonbehandlung festgestellt.

Bemerkung: Dieselgerüche lassen sich hauptsächlich durch Reinigungen entfernen. Das O3 bewirkt, dass Restgerüche die sich durch die Reinigung nicht entfernen lassen, deaktiviert werden.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
info@luftreinheit.de - 08124 4436094


Ablüften nach der Ozonisierung, Materialverträglichkeit

Lange un intensiv Ablüften nach der Ionisierung ist wichtig. Wichtig: Ablüften nach der Ozonisierung

Ozon schädigt Reifen      Ozonbehandlung ist materialschädigend
Kritische und empfindliche Materialien gegen Ozon schützen oder ausbauen.

Nach der Ozonisierung muss immer intensiv und ausreichend lang gelüftet werden. Alte Gerüche, neue Gerüche und die erzeugten Salpetergerüche müssen abgeführt werden. Die Lüftungsperiode (das Ablüften) dauert bei uns wesentlich länger als die Ozonisierung.

Materialverträglichkeit

Für manche Materialien ist Ozon schädlich. Gummierzeugnisse oder Mischungen mit Gummi oder unbehandeltes Aluminium (Eisen, stahl) werden durch O3 angegriffen. Korrosion oder sogar Materialzersetzung entsteht.
Vor der Ozonbehandlung muss daher immer geprüft werden, welches Material verbaut wurde oder mit welcher Konzentration die Behandlung stattfinden soll.

Empfehlung:
Empfindliche Teile, Baugruppen und Materialien (weiche Materialien mit möglichen Gummianteile, Schalter, Cockpit, Radio und Navi, Lenkrad, usw.) immer abdecken.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
info@luftreinheit.de - 08124 4436094


Materialzerstörung durch Ozon, Ozonbehandlung im Fahrzeug mit Lederausstattung.

Die materialzerstörende Wirkung von Ozon (O3) wird durch die Ozonbehandlung im Fahrzeug und in der Prüfkammer sichtbar gemacht.

Ballontest im Fahrzeug:

Ozon Ballontest im PkwOzontest im Auto, Ausgangssituation

Der Ballontest wurde zuerst in der eigenen Prüfkammer und danach im Pkw durchgeführt. 4 Ballons (Naturkautschuk-Latex) wurden aufgeblasen. 2 davon wurden in Kunststofftüten verpackt, die anderen 2 Ballons wurden dem Ozon ungeschützt ausgesetzt.

Der O3 Generator (mit ca. 5.000 mg/Stunde Leistung) wurde eingeschaltet. Ergebnisse im Pkw (VW Touran): Nach einer Stunde waren beide ungeschützten Ballons beschädigt. Durch das perforierte Gummimaterial war die Luft zum größten Teil ausgetreten.

Ballontest in der Prüfkammer:

Ozontest mit Ballons in Prüfkammer Ozontest in der Prüfkammer

In der Prüfkammer (Inhalt 500 Liter): Bereits nach 20 Minuten war der Luftballon ohne Schutz fast luftleer.

Fazit:

=> Das Ballonmaterial wurde dauerhaft beschädigt. 2 Stunden nach Beendigung des Ballontest im Fahrzeug war die Luft raus!

=> Beide Ballons in der Kunststofftüte (PE-Tüte) blieben unbeschädigt.

=> Abhängig von der O3-Konzentration,  das Raumluftvolumen und die Einwirkzeit von Ozon wird das empfindliche Material geschädigt.

=> Durch Abdeckungen wie zum Beispiel durch eine Kunststofffolie bleibt es geschont. Alle 4 Ballons sind noch in Ordnung.                                            

Den Ballontest habe ich mehrmals wiederholt, die Ergebnisse sind immer gleich und gut reproduzierbar.

Ozon Materialtest im KfzOzon ist materialschaedigend

Nur Hersteller wissen, welche Materialien wo verbaut werden. Wer eine Ozonbehandlung durchführt, muss wissen, welche Materialien empfindlich gegen Ozon sind. Durch Abkleben mit einer Kunststofffolie werden empfindliche Materialien gegen Materialzerstörung geschützt.

​Den Ozonballontest kann jeder mit einem Ozongenerator selbst durchführen!


Ozonbehandlung im Fahrzeug mit Lederausstattung

Das Ozongas greift Leder an. Entweder wird das Leder abgedeckt oder nach der Behandlung wird sofort eine Lederpflege durchgeführt. Am Lederlenkrad fühlen Sie die intensive Einwirkung von O3 nach der Behandlung. Es fühlt sich leicht klebrig an. Die Einwirkung vom O3 kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. Nach der Lederpflege wirkt das Leder wieder geschmeidig und fühlt sich wieder gut an.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
info@luftreinheit.de - 08124 4436094

Ozonerzeugung durch Corona-Entladung

Ozongenerator aus (oben) und eingeschaltet 
(unten) Corona Entladung

Viele Generatoren erzeugen Ozon (O3) durch eine elektrische Entladung. Diese Entladungsart nennt sich Corona-Entladung. Das elektrisch leitende Material (z.B. Leiterbahnen auf einer Keramikplatte) nutzt sich mit der Zeit ab.
Die Lebensdauer des Generators ist wegen diese Abnutzung begrenzt. Nach wenige tausend Stunden lässt die Leistung nach.
Die Corona-Entladung erzeugt Eigengerüche. Abhängig von der relativen Luftfeuchte werden die Salpetergerüche deutlich bis penetrant wahrgenommen.

Vorteile vom Corona Ozongenerator: niedrige Anschaffungskosten, leicht und kompakt, Leistung regelbar.

Nachteile
: Geringe Lebensdauer, Eigengerüche (Salpetergeruch)

Bemerkung: Ozon ist ein Gas, was geruch- und geschmacklos ist. Während der Entstehung werden Eigengerüche und Reaktionsgerüche freigesetzt. Diese werden durch unsere Nase wahrgenommen und oft als Ozongeruch bezeichnet.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
info@luftreinheit.de - 08124 4436094

Ozonerzeugung durch UV-Licht

Die Ozonerzeugung erfolgt mit UV Lichtröhren. Dadurch wird weniger Eigengeruch verursacht. Ozonerzeugung mit UV Licht

Durch die hohe UV-Lichtintensität entsteht rund um die UV-Lampe Ozon. Der Eigengeruch ist deutlich weniger intensiv, als bei der Corona-Entladung. Die Ozonerzeugung ist auch bei höherer relativer Luftfeuchte gewährleistet. Eine Lebensdauer der UV-Lampe kann bis 10.000 Betriebsstunden problemlos erreicht werden.

Vorteile: hohe Lebensdauer der UV-Lampe, weniger Eigengeruch, unabhängiger von der relativen Luftfeuchte

Nachteile:
größere Abmessung durch die UV-Lampe, Leistung oft nicht regelbar, höhere Anschaffungskosten.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
E-Mail: info@luftreinheit.de - Telefonnummer: 08124 4436094

Beispiele von Ozonbehandlungen: Erfahrungsbericht, kein Vollständigkeitsbericht

Wir führen keine Ozonbehandlung mehr durch. Unsere Erfahrungen mit O3 sind eher schlecht wie gut. Unsere Erfahrung mit Ozonbehandlung

Der Bericht beruht auf eigenen Erfahrungen. Auf Ozonanwendungen wie Desinfektion, Geruchsabbau in Lüftungsanlagen oder Beimischung von Ozon in z.B. Umkleideräume trifft der Bericht nicht zu.
Wir verwenden nur bei Bedarf noch Ozon. Alternative Luftbehandlungsmethoden für Innenräume und Fahrzeugaufbereitung ist Ionisierung und Hydroxyl Oxidation.

Beispiele von Ozonbehandlungen

(1) Raucherauto

Nikotingerüche (Tabakrauchablagerungen) dauerhaft zu entfernen ist arbeitsintensiv. Wir benötigen dazu zwischen 100 und 150 Einwegreinigungstücher. Danach werden empfindliche Materialien, wie Lenkrad und Cockpit mit einer Kunststoff Folie abgeklebt.
Nach der Ozonbehandlung und nach dem Ablüften sind die Nikotingerüche nicht mehr wahrzunehmen. Die komplette Behandlung inklusive Ozonisierung war erfolgreich.

(2) Raucherauto

Manche Aufbereiter stellen ohne intensive Reinigung ein Ozongenerator im Fahrzeug. Oft wird die Ozonkonzentration und die Behandlungsdauer nicht richtig eingeschätzt. Danach wird kaum belüftet.
Ergebnis: das Fahrzeug riecht immer noch nach Nikotin, Nebengerüche und nach Salpeter. Die komplette Aufbereitung inkl. Ozonbehandlung war erfolglos.

(3) Nichtraucher Mietwagen riecht nach Zigarettenrauch

Es sind nur wenige Zigaretten geraucht. Eine Feuchtreinigung und eine kurze Ozonbehandlung reichen oft aus, um diese Geruchsmoleküle zu deaktivieren. Eine Ozonbehandlung ist sinnvoll.
Aber das Abkleben von Schaltern und Funktionsteile bleibt notwendig.

(4) Neuwagengeruch im Leasingfahrzeug

Der Außendienstmitarbeiter hat mich wegen Geruchsproblem im Neuwagen kontaktiert. Der Mitarbeiter klagte auch über Schwindelgefühle und Unwohlsein beim Fahren.
Die Werkstatt hat das Problem erst später gefunden. Zuerst wurden 7 Ozonbehandlungen durchgeführt.
Mit unseren Messgeräten hätten wir die Quelle zuerst gesucht. Die Materialien mit Ozon zu belasten und möglicherweise zu schädigen war überflüssig.

(5) Geruch im Fahrzeug nach Schimmelbefall

Nach der Desinfektion und Grundreinigung wurde die Ozonisierung durchgeführt. Das neue Auto hatte einen Reservereifen im Kofferraum. Vor der Ozonisierung wurde der Reservereifen ausgebaut. Der Reifen wäre ohne Ausbau oder Abdeckung irreparabel beschädigt gewesen.
Die O3 Behandlung war erfolgreich!

(6) Geruchsbehandlung nach Brandschaden im Schiff

Nach einem Schiffsbrand wurden wir beauftragt eine O3 Behandlung durchzuführen. Nach der Erstinspektion sind die Gummiabdichtungen am Bullaugen aufgefallen. Vor der Ozonbehandlung werden alle Bullaugendichtungen abgeklebt, damit kein O3 das Material schädigen kann.
Das Schiff treibt immer noch im Wasser. Die Vorsorgemaßnahmen wurden korrekt durchgeführt. Die Behandlung war erfolgreich.

Mier Lufttechnik GmbH - Am Alten Brunnen 8b - 85659 Forstern (bei München).
info@luftreinheit.de - 08124 4436094

Forstern bei München